Leistungen‎ > ‎Kardiologie‎ > ‎

Herzultraschall



Die Echokardiographie stellt neben dem EKG (Elektrokardiogramm) die wichtigste Untersuchungsmethode in der Kardiologie dar. Mit ihr werden das Herz sowie die großen Gefäße untersucht. Beim Herzecho muss der Patient nicht der belastenden Strahlung ausgesetzt werden und was sehr wichtig ist, diese Untersuchung ist absolut schmerzlos. Zudem gilt diese Methode als höchst zuverlässig.



Mit der Herzultraschall-Untersuchung kann die Größe und Funktion der beiden Herzkammern ebenso wie der Vorhöfe bestimmt, die Pumpfunktion beurteilt sowie Klappendefekte und Herzfehler rechtzeitig erkannt werden. Im Vergleich zum Röntgen kann man auch die Herzwand ganz genau messen und die Dopplerechokardiographie ermöglicht  den Blutfluss akustisch und optisch in Farbe darzustellen.



Herzultraschall eignet sich sehr gut zur Diagnostik von Herzerkrankungen bei Patienten mit klinischen Symptomen wie Leistungsschwäche. Diese Methode des Weiteren kann auch als Vorsorgeuntersuchung eingesetzt werden. Eine ausführliche Beratung ist selbstverständlich in die Untersuchung eingeschlossen.